+49 40 51909506 / info@hanseskyline.de
ONE COMPANY. ALL KINDS OF INTEGRATED SOLUTIONS.

Investitionen in Russland

Allein der Ausdruck "Investieren in Russland" wird bei manchen hiesigen Geschäftsleuten mit Unzuverlässigkeit und Verlusten von Anlageinvestitionen assoziiert. In einigen Fällen ist es leider tatsächlich der Fall, auch statistisch wird wohl das Russland-Risiko bestätigt. Jedoch vertreten wir die Meinung, dass die Informationen in den meisten Fällen nicht korrekt dargelegt werden bzw. das Scheitern durch eine Fehlkalkulation verursacht wird. Darüber hinaus sind die Unkenntnis der Gepflogenheiten russischen Geschäftslebens sowie fehlende Gesetzkenntnisse oft der Grund für einen Misserfolg. Das Investieren in die russische Wirtschaft zeichnet sich durch eine Spezifik aus, und wenn man diese berücksichtigt, so können auf dem russischen Markt größere Gewinne erzielt werden als auf dem europäischen. Das Land hat nämlich das, was es schon immer hatte: das wirtschaftliche Potenzial. Unsere Aufgabe besteht eben darin, alle organisatorischen, rechtlichen und sonstige Formalitäten zu erfüllen und somit den Erfolg Ihrer Investitionen zu sichern. In unserer Arbeit greifen wir auf unterschiedliche Geschäftsmodelle zurück, jedoch ist jedes Modell für den Investoren klar und erlaubt Kontrolle über die Investitionsmittel. Darüber hinaus verfügen wir über genügend Ressourcen in der Verwaltung und im rechtlichen Bereich Russlands, um die Rechte eines ausländischen Investors zu schützen. 
Grundlegende und profitable Investitionsbereiche sind: 

- Immobilien
Der niedrige Wechselkurs macht Immobilien in den großen Städten Russlands zu den profitabelsten Investitionen. Durch die Vermietung kann eine Rendite von 8-10% erzielt werden, und das als Nettoergebnis nach Abzug aller Steuern! Dabei entstehen für den Investor keinerlei unerwartete Risiken, vorausgesetzt die Kaufabwicklung wurde korrekt durchgeführt. Jedes unserer Immobilienobjekte wird von uns persönlich auf seinen einwandfreien technischen Zustand und seine finanziellen Belastungen hin überprüft. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Verwaltung Ihrer Immobilie, indem wir eine deutsche Verwaltungsfirma damit beauftragen. 

- Agrarinvestments 

Im Gegensatz zum Immobilienmarkt wurde die Landwirtschaft erst vor kurzem als ein weiterer profitabler Investitionsbereich in Russland entdeckt, und dies geschah vor allem dann, als Russland einen Importstopp für Lebensmittel aus der EU eingeführt hat, um somit auch die inländischen Landwirte zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund bietet es sich an, in russisches Ackerland zu investieren. Agrarinvestments sind Sachwertanlagen, die großes Potenzial bergen und neben hohen Renditen vor allem Wertstabilität und Inflationssicherheit mit sich bringen. Selbstverständlich existieren auch in diesem Bereich bestimmte Risiken, die jedoch in gewisser Weise vorhersehbar sind.   

- Industrie  
Dass auf Seite der inländischen Investoren ein fehlendes Interesse an den Investitionen in die russische Industrie herrscht, ist vor allem durch die Trägheit russischer Geschäftsleute zu erklären. Die meisten von ihnen sind eher darin bestrebt, ihr Geld in den EU-Ländern anzulegen, wobei sich die Lage schnell ändern kann. Die vorteilhafte Kostensituation in Russland  ist mit der Kostenstruktur hierzulande nicht zu vergleichen. Zögern Sie also nicht und sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen dabei, ein passendes zukunftsträchtiges Projekt auszuwählen.